OK
Wir verwenden Cookies und erheben durch Ihre Nutzung die durch Ihren Browser bereitgestellte Daten! Des Weiteren verwenden wir u.U. Trackingsoftware durch Drittanbieter. Mehr Infos erhalter Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Benutzung von www.woomle.de erklären Sie sich damit sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden!
‣‣‣ Warum Cookies?
‣‣‣ Datenschutz
Gewinne Tankgutschein

Linkbuilding für die eigene Website

Eine starke Website benötigt eine große Anzahl an starker Backlinks. Diese zu bekommen ist gar nicht so einfach denn sie müssen auch vom Inhalt her passen. Eine beliebte Möglichkeit sind zogenannte "bezahlte Artikel", die man sich auf anderen Websites bucht um von dort einen Artikellink zur eigenen Wesite zu beschaffen. Bedenke aber auch, dass es nicht so wichtig ist, viele Links zu haben. Vielmehr ist es wichtig, starke und thematisch passsende Links zu bekommen. Das wirkt sich auf das Google-Ranking besser aus, als viele "Wischiwaschi"-Artikellinks zu produzieren.

Anbieten von Artikellinks

Das Betreiben einer Website kann horrende Kosten verursachen und man muss ständig neuen Content liefern. Diesen Content kann dir aber auch einfach z.B. ein bezahlter Artikel liefern! Wie du diesen auf deiner Website kennzeichnest, steht in einem anderen Buch geschrieben aber als Content-Lieferer kannst du dir dies zunutze machen.

Wenn du dir dies genau überlegt hast, ob du anderen Websites Linkplätze zur Verfügung stellen möchtest, bleibt dann nich eine wichtige Frage: Wieviel verlangst du für solch einen Aktikellink? Du hast in deine starke Website ja auch ordentlich Arbeit gesteckt und möchtest auch dafür belohnt werden, einen starken Link abzugeben. Auch ist es für dich wichtig, dass diese Artikel ordentlich SEO-optimiert ist und zum Content deiner Website passt.

Das kosten Artikellinks

Die Frage, was solch ein Artikel kosten würde, stellt sich natürlich jeder, der einen Artikellink anbietet oder buchen möchte. Dies ist jedoch nicht so einfach zu beantworten. Da spielen viele Faktoren eine Rolle und im Endeffekt ist es auch abhängig vom Sichtbarkeitsindex (SI) deiner Website. Diesen kannst du über www.sistrix.de erfahren. Anhand folgender Einschätzung von Martin Brosy kannst du den Wert für deinen Artikel ableiten:

SI = 0
ca. 100 €
SI < 0,3
bis 200 €
SI < 0,5
bis 300 €
Si < 1
bis 500 €
SI < 2
bis 800 €
SI > 2
bis 2000 €
Quelle: www.omt.de