OK
Wir verwenden Cookies und erheben durch Ihre Nutzung durch den Browser bereitgestellte sowie Registrierung und Nutzung als angemeldeter User an
uns übermittelte Daten! Mit der weiteren Benutzung von www.woomle.de erklären Sie sich damit sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden!
‣‣‣ Warum Cookies?
‣‣‣ Datenschutz

Sport für den Kreislauf



Nicht nur im hohen Alter kann einem der Kreislauf manchmal zu schaffen machen. Schon in den heißen Sommertagen ist der Kreislauf oft überfordert und schreit nach einem schattigen Plätzchen. Selbst im Skiurlaub in luftigen Höhen bricht der Kreislauf unter der Sauerstoffmangelbelastung bei Menschen jeden Alters des Öfteren ein.

Doch was kann ich tun, um meinen Kreislauf zu stärken? Regelmäßige sportliche Aktivitäten beugen Kreislaufeinbrüchen am besten vor. Aber auch eine gesunde und vitalstoffreiche Ernährung mit ausreicheder Zufuhr an Flüssigkeit hilft, Mangelerscheinungen zu kompensieren und, vor allem in den Sommermonaten, den Kreislauf stabil zu halten.

Sportliche Betätigung ist allerdings der weitaus umfangreichere Schutz vor zu schneller Ermüdung des Kreislaufens. Wie du dich am Besten bewegst und wie du schnell deinen Kreislauf in Schwung bringst, liest du auf unserem Sportportal.